Betrunken auf E-Scooter unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erneut hat die Polizei die Fahrt von angetrunkenen E-Scooter-Fahrern in der Chemnitzer Innenstadt stoppen müssen. Die Beamten hatten zunächst einen 21-Jährigen angehalten, der am Sonntagmorgen nach 3 Uhr auf der Zwickauer Straße mit einem E-Scooter unterwegs war. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Eine Stunde später unterbrach die Polizei die Fahrt eines 35-jährigen Mannes, der mit einem E-Scooter an der Markthalle unterwegs war. Bei ihm ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 1,24 Promille. Für die beiden Männer folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.