Bombenfund in Chemnitz: Evakuierung beendet, Freilegung läuft

Etwa sieben Stunden nach Beginn der Evakuierung ist diese beendet. Jetzt beginnt die Arbeit an der Bombe.

Die Evakuierung in Chemnitz ist beendet. Um 13 Uhr hat der letzte der etwa 15.000 Betroffenen den Sperrkreis verlassen. Laut dem Pressesprecher der Stadt Chemnitz sind jetzt die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes damit beschäftigt, die Bombe freizulegen. Erst danach steht fest, ob eine Entschärfung überhaupt möglich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, dann muss die Bombe gesprengt werden.

Mehr dazu lesen Sie in unserem aktuellen Bericht. (luka)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.