Brand auf der Mülldeponie

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über mehrere Stunden hat die Feuerwehr am Samstag ein Feuer bekämpft, das in der Restabfallbehandlungsanlage am Weißen Weg ausgebrochen war. Die Einsatzkräfte wurden gegen 16.30 Uhr alarmiert, weil in einer Halle gelagerter Restmüll brannte. Für die Löscharbeiten mussten Schläuche über 300 Meter zu einem Hydranten bzw. einer Zisterne verlegt werden. Mithilfe eines Radladers des Technischen Hilfswerks (THW) wurden außerdem etwa 150 Kubikmeter Restmüll aus der Halle gefahren, auf Glutnester kontrolliert und weiter gelöscht. Der Einsatz dauerte bis etwa 20.30 Uhr. Beteiligt waren neben der Berufsfeuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Euba, ein Rettungswagen, Kräfte des THW, der Polizei sowie Mitarbeiter des Betreibers. Verletzt wurde niemand. Brandursache und Schadenshöhe sind unklar. (lumm)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.