Chemnitz: Diebe brechen tagsüber in Wohnungen ein

Chemnitz. Im Verlauf des Donnerstags sind Unbekannte in drei Wohnungen in Chemnitz eingebrochen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Stadtteil Bernsdorf drangen die Diebe an der Bernsdorfer Straße in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Zwischen 10 und 19 Uhr hebelten sie die Wohnungstür auf. Die Diebe durchsuchten alle Zimmer. Sie entwendeten einen Laptop, eine Satelliten-Anlage und zwei Paar Herrenschuhe. Der Mieter war zu dieser Zeit nicht zu Hause.


In Schönau nutze ein Einbrecher die kurze Abwesenheit der Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung  an der Carl-Hertel-Straße aus. Als die Frau gegen 17.15 Uhr heimkehrte, flüchtete der Täter durch das Schlafzimmerfenster. Das hatte er zuvor aufgehebelt und die Wohnung durchwühlt. Ob der Unbekannte etwas erbeuten konnte, ist bislang unklar.

Zwischen 7.30 Uhr und 18 Uhr drangen Unbekannte auf dem Kaßberg in ein Mehrfamilienhaus an der Kanzlerstraße ein. Sie brachen die Tür zu einer Dachgeschosswohnung auf. Sie stahlen eine Spielkonsole und ein Smartphone. Stehlschaden: 700 Euro.

Immer wieder kommt es im Chemnitzer Stadtgebiet zu Wohnungseinbrüchen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...