Chemnitzer Fußball-Ultras im Fokus der Behörden

Die Behörde sieht bei der Ultra-Gruppierung "Kaotic Chemnitz" personelle Überschneidungen zur rechtsextremen Szene. Trotz Sanktionen sind deren Mitglieder nach wie vor aktiv.

Bei "Kaotic Chemnitz", der Gruppierung die am Sonntag zum Protest aufgerufen hatte, handelt es sich laut eigener Aussage um eine im Mai 2008 gegründete Ultra-Gruppe in der Fanszene des Chemnitzer FC. Nach einem Eklat im DFB-Pokal-Spiel gegen Dynamo Dresden im September 2012 erhielten die Mitglieder von "Kaotic" sowie Anhänger der Gruppierungen "Squadra Celeste" und "Ostpack" Stadionverbot. Der CFC-Vorstand sah es als erwiesen an, dass "verbotene Handlungen im Stadion nunmehr eindeutig diesen drei Gruppierungen zugeordnet werden" konnten. Mitglieder von "Kaotic" waren zuvor bereits durch das Zeigen verfassungsfeindlicher Symbole aufgefallen.

Das Landesamt für Verfassungsschutz hat nach eigenen Angaben in Chemnitz zuletzt immer wieder Auseinandersetzungen zwischen gewaltbereiten Rechtsextremisten und Personen mit Migrationshintergrund registriert. "Besonders aktiv und auch am aktuellen Demo-Geschehen beteiligt ist die rechtsextremistische Hooligangruppierung "Kaotic". Im jüngsten Verfassungsschutzbericht war "Kaotic Chemnitz" erstmals im Zusammenhang mit der rechtsextremen Szene in Chemnitz genannt worden. Zur Begründung wurden unter anderem gemeinsame Aktivitäten sowie personelle Überschneidungen zur Anfang 2014 verbotenen rechtsextremen Gruppierung "Nationale Sozialisten Chemnitz" angegeben.

In der Vergangenheit gerieten bereits mehrfach Gruppen aus der Fan-szene des CFC in den Fokus der Verfassungsschützer. So etwa Anfang der 1990er die Gruppe "Hoonara" (Hooligans, Nazis, Rassisten) und seit 2012 die Gruppe "New Society". (jwen)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 8 Bewertungen
2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    2
    mathausmike
    27.08.2018

    Zur Begriffsklärung:
    Ko-tic!

  • 5
    2
    mathausmike
    27.08.2018

    Diese Truppe nennt sich fälschlicherweise"Kaotic".
    Treffender wäre :"Chaotic"!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...