Corona-Lage in Chemnitz: CFC brechen Einnahmen weg

Der Chemnitzer FC muss ohne Zuschauer und Fernsehgelder auskommen, die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 64,0.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    StefanKeil
    26.10.2020

    @cn3boj00...woher ich das weiß? Ja die Gatronomie und Tourismus und sehr viele Vereine stehen jetzt schon mit dem Rücken zur Wand.Vor kurzem noch sagte die Bundesregierung einen zweiten Lockdown überstehen sehr viele nicht,gerade aus diesen Bereichen .Jetzt kommt er trotzdem.Sie schreiben selbst" es gibt andere Vereine die zu leiden haben.Eben darum.
    Glauben sie dass diese Beteiche ein weiteres Jahr so wie jetzt überleben?Das geht nicht und neue Hilfen kann niemand bezahlen.Bin selbst in einem Verein .Alle Einnahmen fehlen..wahrscheinlich auch mindestens das ganze nächste Jahr.Daher bleibt nur Auflösung.

  • 13
    10
    cn3boj00
    26.10.2020

    @Stefan, woher wissen Sie das? Nach jeder Krise folgt meist ein Aufschwung...
    Und es gibt ganz andere Vereine, die zu leiden haben, nicht nur der CFC! Dass der keine TV-Gelder mehr einnimmt (und wohl auch nicht so bald wieder einnehmen wird) liegt nicht an Corona, sondern schlechten Leistungen!

  • 14
    11
    StefanKeil
    26.10.2020

    Der CFC wird wohl die nächsten Monate /Jahre nicht überstehen.Das ist sehr schade. Aber damit ist er nicht allein.Die meiste Kultur, Gaststätten,Hotels und jegliche Freizeitein Richtungen,Firmen etc.auch nicht.Das ist noch trauriger....

  • 27
    13
    Zeitungss
    26.10.2020

    CFC - nächste Runde in diesem Theater. Einige Zeit wurden wir damit verschont. EIGENE Medien aufbauen und die Fans damit beglücken, es wäre ein erster Schritt zur Entlastung der Bürger, denn das innerbetriebliche Wäschewaschen in der Öffentlichkeit ist vorprogrammiert.
    Die gegenwärtigen Verhaltensregeln incl. Nebenwirkungen gelten auch für den CFC, was der Fan und die Führung noch nicht ganz begriffen hat. Eindämmung des gegenwärtigen Zustands geht nun einmal vor Gewinn, auch wenn es für manchen Zeitgenossen absolut nicht begreifbar ist. Noch ist dieser Verein auch nicht systemrelevant und wird es hoffentlich auch nicht.

  • 26
    12
    516315
    26.10.2020

    Nach der Insolvenz, ist vor der Insolvenz.