Corona-Lage in Chemnitz: Immer mehr Patienten in Kliniken

In der Stadt gab es seit Pandemiebeginn fast 4000 Infizierte, verstorben sind bisher 91. In den Krankenhäusern liegen derzeit mehr als 280 Menschen. Die Lage in Chemnitz im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    3
    Haecker
    09.12.2020

    Warum orientiert sich das Chemnitzer Gesundheitsamt seit einigen Tagen am Gebaren des Erzgebirgskreises? Das sächsische Gesundheitsministerium meldet doch schon aktuellere Zahlen: heute (09.12.) 4.160 Infizierte (kumul.), also 116 mehr als am 08.12., 101 Verstorbene, 10 mehr als gestern.