Corona-Lage in Chemnitz: Stadt nimmt im Corona-Jahr weniger durch Blitzer ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Arbeitslosenzahlen steigen, der Inzidenzwert sinkt. Und das Krematorium will trotz steigender Kosten keine Zusatzgebühren verlangen. Die aktuellen Entwicklungen in Chemnitz.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    LukeSkywalker
    16.01.2021

    hätte man sich doch denken können durch Lockdown und Beschränkungen sind eben jene die sich daran halten weniger unterwegs
    - das soll nicht heißen das diese auch die Raser sind!