Ein Sommeranfang ohne Musikfest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In hunderten Städten weltweit hätte die Fête de la musique am heutigen Montag den kalendarischen Sommer eingeleitet. Aber auch in Chemnitz wurde das Fest Corona-bedingt verschoben. Es steigt nun als "Sonderedition" am Samstag, 17. Juli in der Altchemnitzer Spinnerei, wo Künstlerinnen und Künstler auf drei Bühnen auftreten werden. Auf Spendenbasis soll ein Eintrittsgeld erhoben werden, das der Chemnitzer Bürgerstiftung für ihr inklusives Musikprojekt "Traumkonzert" zugedacht ist. Für das kommende Jahr ist das Musikfest wieder für den 21. Juni geplant. Es soll dann im Kontext der Kulturhauptstadt 2025 auch in die Region ausstrahlen. (ros)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.