Ein Verletzter nach Auseinandersetzung in der Chemnitzer Innenstadt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei sucht nun nach Zeugen zur Tat

Chemnitz.

Ein 38-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung am Donnerstagabend in der Chemnitzer Innenstadt verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben zwei bislang Unbekannte den Mann mit einem Messer am Oberkörper verletzt. Die Wunden seien überwiegend oberflächlich und nicht lebensbedrohlich, heißt es. Zur Wundversorgung wurde der 38-Jährige anschließend trotzdem in ein Krankenhaus gebracht. Die Täter sind unterdessen noch flüchtig. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung aufgenommen. 

Wer etwas zur Tat beobachtet hat, soll sich bei der Polizei Chemnitz, Telefon 0371 387-3448, melden. (soma)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.