Fahrzeug auf A 72 mit Stein beworfen

Chemnitz/Röhrsdorf.

Ein Mercedes, der am Sonntagnachmittag gegen 13.25 Uhr auf der Autobahn A 72 in Richtung Leipzig unterwegs war, ist mit einem Stein beworfen worden. Wie die Polizei mitteilt, habe der 43-jährige Fahrer einen Einschalg auf der Frontscheibe vernommen und im Rückspiegel seines Wagens drei dunkel gekleidete Personen auf der Brücke der Jack-London-Straße gesehen, die in Richtung Umspannwerk Röhrsdorf verschwanden. Es entstanden 2500 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand. 

Zeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen können, werden gebeten, sich bei der Polzei zu melden. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Chemnitz unter Telefon 037187400 entgegen. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.