Feuerwehreinsatz in Gießerei

Chemnitz.

Zu einem Schwelbrand ist es am Samstagmorgen in einer Gießerei an der Oberen Hauptstraße in Chemnitz gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, war es aus unbekannter Ursache zu einem Schwelbrand gekommen. Zur Brandbekämpfung wurden Teile der Einhausung demontiert und außerhalb des Gefahrenbereiches abgelöscht.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Chemnitz mit zwölf Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften sowie die Freiwillige Feuerwehr Wittgensdorf mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften. Personen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Durch die Rettungsdienstkräfte aus Burgstädt wurde die medizinische Absicherung der eingesetzten Kräfte vor Ort sichergestellt. (fp)

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...