Frauenzentrum sucht Alltagsbegleiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Das Frauenzentrum des DFB Westsachsen in Hohenstein-Ernstthal sucht weiter sogenannte Alltagsbegleiter. Frauen und Männer ab 60 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und selbst noch fit sind, sollen sich gegen eine kleine Aufwandsentschädigung aus dem Förderprogramm des Freistaates einmal pro Woche um Seniorinnen und Senioren kümmern, die selbst nicht mehr so agil sind. Es geht um gemeinsame Aktivitäten, Hilfe im Haushalt oder das Erledigen von Wegen für die Bedürftigen. "Die Pandemie hat den Bedarf an Helfern weiter wachsen lassen", sagt Heidemarie Berndt vom Frauenzentrum. (hpk)

Interessierte können sich im Frauenzentrum, Friedrich-Engels-Straße 24 in Hohenstein-Ernstthal, unter Ruf 03723 769153 oder 0151 28975976 informieren.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.