Fusion: Aus Chemnitzer Start-up Staffbase und Bananatag wird ein Weltmarktführer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Start-up Staffbase und das kanadische Unternehmen Bananatag fusionieren zum weltweit größten Anbieter von Software für die interne Kommunikation in Firmen. Eine Labradorhündin erhält dabei eine besondere Aufgabe.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    4
    johannes12
    05.03.2021

    Ist ja schön, mal sehn wie lange das geht. Denn auf diesem markt tummeln sich schon viele Anbieter. Nebenbei, Bananen verderben sehr schnell.

  • 4
    0
    langi001
    05.03.2021

    Schön, wenn man positive Nachrichten aus Chemnitz bekommt. Ich wünsche der neu fusionierten Firma viel Erfolg!

  • 3
    18
    lax123
    04.03.2021

    Schöne Sache
    Die Firmen die sich (selbstverständlich selbsternannt) "Weltmarktführer" nennen machen es meist nicht lang.
    Mal schauen, vielleicht bekommen sie dann ihre Probleme in den Griff

  • 18
    3
    DS91
    04.03.2021

    Großartige Nachrichten. Dies zeigt, innovative Geschäftsmodelle sind auch außerhalb von München, Berlin, London und co möglich.

    Es macht mich als Chemnitzer schon etwas stolz :-) Ich hoffe das die Entwicklung so weitergeht und wünsche den Team alles gute.

    VIEL ERFOLG