Gartenlaube an der Chemnitzer Fürstenstraße niedergebrannt

In der Nacht zum Sonntag ist eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage an der Fürstenstraße aus bisher noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Nach Informationen der Polizei griffen die Flammen auf eine angrenzende Lagerhalle über. Die Laube ist komplett abgebrannt.

Angaben zur Höhe des Schadens oder der Ursache liegen noch nicht vor. Ein Brandursachenermittler wird heute den Brandort untersuchen.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise können per Telefon 0371 387-3448 an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz gegeben werden. (el)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.