Geld für Denkmale und Gute Arbeit in Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    5
    Interessierte
    21.05.2021

    Da bin ich ja` überrrascht ..
    - die Sanierung der ehemaligen Schüffnerschen Kattundruckerei (100.000 Euro)
    ( ist dass das Haus an der Müllerstraße ?

    Und der Klapperbrunnen ?
    Und er Jugendbrunnen ?
    Und der Brunnen an der "Ecke" ?
    Und der Brunnen an der Pelzmühle ?

    Und was müßte auch noch mal mit gemacht werden ???

    Man sollte sich mal ´artour` von gestern ansehen .
    Die Wessis mit dem Geld machen hier in ´unserem` Land , was sie wollen und haben sich noch Unterstützer besorgt , du kannst nur noch zugucken und hast nichts mehr zu sagen ..
    Der zweite Beitrag war auch sehr interessant über westliche Frauenrechte !