Haltestelle Richtung Chemnitz wird verlegt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

In Limbach-Oberfrohna wird die Haltestelle der Schnellbuslinie 526 in Richtung Chemnitz ab Montag, 9. Mai, vom Kaufland an den Ostring in Höhe der Kreuzung Am Tännigt verlegt. Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) begründet das mit Baustellen in Chemnitz und an der Autobahnanschlussstelle Chemnitz-Mitte, deretwegen die planmäßigen Fahrzeiten sonst nicht mehr eingehalten werden könnten. Die Busse in Richtung Chemnitz könnten dann direkt über den Wittgensdorfer Kreisverkehr und die alte B 95 nach Chemnitz fahren, was die Verspätungsanfälligkeit verringere. In Fahrtrichtung Limbach-Oberfrohna bleibe die Haltestelle am Kaufland bestehen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.