Mann bei Streit schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    3
    DTRFC2005
    10.11.2019

    Ich überlege gerade, ob es da einen Zusammenhang mit der Auseinandersetzung mit dem 50 jährigen Mann an der Haltestelle Chemnitzer Stadtteil Gablenz gibt. In beiden Artikeln eine Frau und ein Mann als Täter. Sicherlich hat die Polizei auch schon dahingehend ermittelt, ob es Parallelen gibt.

  • 17
    4
    gelöschter Nutzer
    10.11.2019

    War klar, wer hier schreibt und um was es geht. Sonst ist hier nichts wichtig.
    War auch klar, von wem die Gegenrede kommt.

  • 19
    22
    gelöschter Nutzer
    10.11.2019

    Laut der Tageszeitung mit den vier großen Buchstaben sind die beiden Opfer Iraner und Afghane. Der bislang unbekannte Täter wird als hellhaarig beschrieben. Jetzt sind Sie sicher enttäuscht.

  • 17
    30
    gelöschter Nutzer
    10.11.2019

    Da bin ich ja auf die Nationalität der Täter gespannt.