Mehrere Verletzte bei Angriff auf Lokal in Limbach-Oberfrohna

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Drei Mitarbeiter mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

In der Nacht zu Sonntag ist es in einem Lokal an der Chemnitzer Straße zu einem Angriff durch mehrere Personen gekommen. Drei Mitarbeiter des Lokals mussten laut Polizei ins Krankenhaus gebracht werden. Demnach hatte eine Gruppe von fünf jungen Männern Streit gesucht, nachdem sie in dem Lokal gemeinsam Alkohol getrunken hatten. Mit Telefonanrufen sollen die mutmaßlichen Täter den Besitzer aufgefordert haben, sich vor das Lokal zu begeben.

Gemeinsam mit drei Angestellten begab sich dieser nach draußen, um die Situation zu klären. Dort wurden sie massiv beschimpft und mit Pfefferspray angegriffen. Zwei der mutmaßlichen Täter verletzten einen der Mitarbeiter am Knie. Drei der vier Geschädigten mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Einen Tatverdächtigen konnte die Polizei bereits stellen. Die Ermittlungen laufen indes weiter. (luka)