Mühlau: Passant entdeckt toten Radfahrer

Polizei ermittelt zu Umständen

In Mühlau ist am Sonntagmorgen ein lebloser Fahrradfahrer gefunden worden. Wie die Polizei berichtet, hatte  ein Passant den Mann auf der Ringstraße liegen sehen und die Rettungskräfte verständigt. Ein hinzugerufener Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen. Der Verkehrsunfalldienst der Chemnitzer Polizei hat daraufhin die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann mit dem Fahrrad umgekippt, eine medizinische Ursache gilt bisher als wahrscheinlich. Anhaltspunkte auf weitere Beteiligte oder Fremdeinwirkung ergaben sich bisher nicht. Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Todesursache aufgenommen. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.