Neues Fahrzeug lässt auf sich warten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwei Jahre vor dem altersbedingten Aus für den Bücherbus der Stadtbibliothek hat der Kulturbetrieb die Anschaffung eines Ersatzfahrzeuges in die Wege geleitet. Nach EU-weiter Ausschreibung soll der Auftrag Mitte November vergeben werden. Im Unterschied zum Vorgängermodell soll der neue Bücherbus mit einem Elektroantrieb ausgestattet werden. Die Kosten für das Fahrzeug werden mit 450.000 Euro kalkuliert. Zwei Drittel der Kosten sollen über Geld aus dem Vermögen von Parteien und Vereinigungen der DDR finanziert werden. Die Stadt geht davon aus, dass der Bus Ende kommenden Jahres zur Verfügung stehen wird. Der Stadtrat muss der Finanzierung noch zustimmen. (micm)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.