OB-Wahl: AfD stellt keinen Kandidaten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Die AfD-Ortsgruppe in Limbach-Oberfrohna wird keinen Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl ins Rennen schicken. Das gab AfD-Fraktionsvorsitzender Uwe Müller bekannt. "Wir hatten mit Dr. Jesko Vogel einen guten und vor allem parteineutralen Oberbürgermeister für unsere Stadt. Jetzt tritt wieder ein Kandidat an, der keiner Partei angehört und von dem wir uns daher die gleiche Neutralität versprechen, wie bei seinem Amtsvorgänger", so Müller. Im Februar sind die Limbach-Oberfrohnaer aufrufen, ein neues Stadtoberhaupt zu wählen. Gert Härtig (Freien Wähler) und Jan Hippold (CDU) kandidieren. (effi)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.