Stadt bietet Booster-Impfung an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

In der Stadthalle Limbach-Oberfrohna werden in der kommenden Woche Dritt-Impfungen ("Booster-Impfung") gegen Corona angeboten. Nach Rathaus-Angaben ist am 8. September in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr ein mobiles Impfteam vor Ort, das diese Drittimpfung mit einem mRNA-Impfstoff anbietet. Eine Impfung ist ohne Termin möglich. Der verfügbare Impfstoff und damit die Anzahl möglicher Impfungen sind allerdings begrenzt, heißt es aus dem Rathaus. Booster-Impfungen können unter anderem über 70-Jährige in Anspruch nehmen, die vor mehr als sechs Monaten gegen das Corona-Virus zweitgeimpft wurden. Geimpft werden können an diesem Tag aber auch jene Bürgerinnen und Bürger, die noch gar keine Spritze erhalten haben. (lumm)

Informationen zur Impfaktion bietet das Rathaus unter der Telefonnummer 03722 78115.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.