Straße in Chemnitz überflutet - mit Paketen beladener Transporter fährt sich fest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Feuerwehr war im Einsatz, um die Straße abzusperren.

Chemnitz.

Chemnitz. Ein mit zahlreichen Paketen beladener Kleintransporter ist am Samstagmittag auf dem Gutsweg im Wasser stecken geblieben. Ersten Angaben zufolge wollte der Transporterfahrer einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Dabei geriet er in eine große Wasserlache, in der sich das Fahrzeug festfuhr. Die Feuerwehr sperrte die Straße ab. Ein Abschleppdienst wurde zur Bergung angefordert.

Wegen eines verstopften Abflusskanals hatte sich auf dem Gutsweg Wasser angesammelt, war von der Polizei zu erfahren.Der Gutsweg verläuft im Stadtteil Altendorf zwischen Rudolf-Krahl- und Paul-Jäkel-Straße. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.