Südring-Kreuzungen erhalten Ampeln

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Montag beginnt die Erneuerung der Fahrbahn der F.-O.-Schimmel-Straße im Bereich der Anbindung an den Südring. Das teilte die Stadtverwaltung mit. An der Kreuzung der Auf- und Abfahrten zum Südring werden Ampeln installiert. Zudem wird das Bahngleis Thalheimer Straße ausgebaut. Abgeschlossen werden sollen die Arbeiten voraussichtlich bis Ende der ersten November-Woche. Die F.-O.-Schimmel-Straße und die Auf- und Abfahrten zum Südring werden für die Baumaßnahme gesperrt. Die Umleitung in nördliche Richtung verläuft über Werner-Seelenbinder-Straße und Reichenhainer Straße, in südliche Richtung über Thalheimer Straße, Saydaer Straße, Lengefelder Straße, Erfenschlager Straße und Reichenhainer Straße. Die Baukosten belaufen sich auf rund 440.000 Euro. (fp)