Treppenanlagen in Lichtenau gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenau.

Der Zugang über Treppenanlagen vom Siedlerverein Vorwerk/Sonnenland und der Straße Am Vorwerk über die Straße Am Hang zur Chemnitztalstraße (B 107) bleibt mindestens bis Ende März gesperrt. Darüber informiert die Gemeindeverwaltung Lichtenau. Die Treppen und Zugangswege sollen für etwa 140.000 Euro erneuert werden. Wegen verzögerter Materiallieferung und coronabedingter Personalausfälle bei den Firmen verzögerten sich die Arbeiten, heißt es. (bj)

Das könnte Sie auch interessieren