Verbindungsstraße gesperrt

Limbach-Oberfrohna.

Aufgrund eines umgekippten Autoanhängers hat die Polizei die Verbindungsstraße zwischen Limbach-Oberfrohna und dem Ortsteil Kaufungen gesperrt. Laut einem Sprecher war gegen 10 Uhr ein Auto mit einem Hänger unterwegs. Wahrscheinlich wegen einer Böe kippte der Hänger um. Weil im dortigen Abschnitt die Straße sehr eng ist, musste die Verbindungsstraße gesperrt werden, um die Unfallstelle zu beräumen, so ein Polizeisprecher. Über Verkehrsfunk werde informiert, wann die Straße wieder passierbar ist. Verletzt wurde niemand. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...