Vier Positionen beim Künstlerbund

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Chemnitzer Künstlerbund eröffnet am Dienstag, 19 Uhr, mit einer Vernissage in seinem Projektraum im Tietz eine Ausstellung mit Arbeiten von Regina Franke, Isolde Rossner, Ronald Weise und Jens Prockat unter dem Titel "3+1 Kontraste". Der kreative Bogen spanne sich von der Zeichnung über angewandte Arbeiten, Grafik und Skulptur bis zur Fotografie, so die Veranstalter. Diana Kopka führt in die Ausstellung ein, (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.