Zentrale Impfstelle öffnet am Dienstag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach der Schließung des Impfzentrums in der Hartmannhalle steht Impfwilligen ab dem morgigen Dienstag die zentrale Impfstelle am Standort Küchwald des Klinikums zur Verfügung. Die Ambulanz befindet sich im Dachgeschoss des Hauses 11. Geöffnet ist sie dienstags und freitags von 13 bis 15 Uhr. Dort kann man sich ohne Voranmeldung gegen Corona impfen lassen kann. Durchgeführt werden Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen (Booster-Impfung) mit mRNA-Impfstoffen (Biontech/Pfizer und Moderna) bei allen Personengruppen laut Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission. Die Stadtverwaltung weist daraufhin, dass der Impfausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen sind. Erreichbar ist das Haus 11 über den Haupteingang Bürgerstraße 2 sowie über das Haus10. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.