Zuschuss soll in Grundschule fließen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Taura.

Die 70.000 Euro Fördermittel vom Land zur Stärkung des ländlichen Raumes, die die Gemeinde Taura in diesem Jahr erhält, sollen komplett in die Haushaltskasse fließen. Über die Verwendung des Zuschusses hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Der größere Teil - 60.000 Euro - sollen den Eigenanteil der Kommune für Baumaßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes in der Grundschule verringern. Vom restlichen Geld sollen nach Angaben von Bürgermeister Robert Haslinger (CDU) Arbeiten im Außenbereich der Kindertagesstätte "Rasselbande" bezahlt werden. (tür)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.