Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

2021 zu 291 Einsätzen unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ehrung für Kameraden der Annaberger Feuerwehr

Annaberg-Buchholz.

Bei einer Veranstaltung im Annaberger Rathaus ist das Wirken der Stadtfeuerwehr Annaberg-Buchholz mit ihren fünf Ortsteilwehren gewürdigt worden. In diesem Rahmen wurden insgesamt 23 Kameraden in höhere Dienstgrade befördert sowie 32 Dienstjubiläen begangen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Annaberger Rathaus. Geehrt für 65 Dienstjahre wurde Johannes Will von der Ortsfeuerwehr Buchholz sowie Heinz Buschmann von der Ortsfeuerwehr Geyersdorf für 70 Dienstjahre.

291 Einsätze haben die Kameraden im Jahr 2021 sowie 150 allein bis zum 30. Juni dieses Jahres gemeistert, betonte Oberbürgermeister Rolf Schmidt: "Dieses tolle ehrenamtliche Engagement zu jeder Tages- und Nachtzeit ist aller Ehren und Dankesworte wert." Daneben sähen ohne den Einsatz der Kamerden so manche Feierlichkeit im Stadtgebiet und den Ortsteilen mehr als traurig aus oder kämen vielleicht nicht zustande. Mit 219 Kameraden, davon 153 im aktiven Einsatz, sowie drei Jugendfeuerwehren in Annaberg, Buchholz und Cunersdorf mit insgesamt 69 Mitgliedern ist auch personell eine zufriedenstellende Basis vorhanden. Dennoch seien neue Mitstreiter immer willkommen. (pl)

Interessenten können sich an den Stadtwehrleiter Peter Schlosser, die Ortsfeuerwehren oder Jens Schlegel (Sachgebiet Brandschutz der Stadt) wenden, Telefon 03733 425131, Mail: jens.schlegel@annaberg-buchholz.de.

Das könnte Sie auch interessieren