Erzgebirgsbahn führt Mulcharbeiten aus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz/Cranzahl.

Auf der Strecke der Zschopautalbahn, die zwischen Chemnitz und Cranzahl verkehrt, werden zwischen dem 7. und dem 17. Juli Mulcharbeiten durchgeführt, kündigt Manuela Pampel von der Erzgebirgsbahn an. Teilweise erfolgen die Arbeiten in den Nachtstunden, deshalb kann es insbesondere zwischen 7. und 9. Juli zu nächtlichen Lärmbelästigungen kommen. Die Arbeiten werden in diesem Zeitraum abschnittsweise zwischen Annaberg-Buchholz und Cranzahl ausgeführt. Zudem macht sich laut Manuela Pampel auch die Sperrung des Streckengleises erforderlich. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Das betrifft am 12. und 13. Juli tagsüber den Abschnitt zwischen Wolkenstein und Cranzahl sowie am 14. und 15. Juli den Abschnitt zwischen Zschopau und Wolkenstein. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten im Schienenersatzverkehr zu achten. (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.