Grundsteuerreform: Sprechstunde im Amt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Bis Ende Oktober bietet das Finanzamt Annaberg zweimal wöchentlich Grundsteuer-Sprechstunden an. Bürger können dienstags von 14 bis 18 Uhr und mittwochs von 7.30 bis 13 Uhr vor Ort ihre Anliegen und Fragen rund um die Grundsteuerreform klären. Darüber hinaus wird eine Vor-Ort-Registrierung bei "Mein Elster" angeboten. Das ermöglicht die elektronische Abgabe der Feststellungserklärung für Grundbesitz. Neben der Sprechstunde können die Bürger ihre Fragestellungen auch telefonisch klären. (bz/urm)Ruf 03733 427-9200

www.grundsteuer.sachsen.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.