Inzidenz in Region überschreitet die 200

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

300 Coronainfektionen binnen 24 Stunden hat das Robert-Koch-Institut am Donnerstag für das Gebiet des Erzgebirgskreises gemeldet. Damit klettert die Inzidenz mit 214,8 erstmals seit Wochen wieder auf über 200. Zudem starb ein weiterer Mensch in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. In den Krankenhäusern im Raum Chemnitz waren, Stand Donnerstagmittag, zwölf von 34 Corona-Intensivbetten und 170 von 315 auf Normalstationen belegt. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.