Pandemie fordert weitere Todesopfer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Zwar sinkt die Inzidenz im hiesigen Landkreis noch immer stetig, jedoch sterben weiter Menschen an Corona. Wie das Robert-Koch-Institut am Freitag informierte, gibt es sechs neue Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Binnen 24 Stunden wurden darüber hinaus neun Infektionen registriert, die Sieben- Tage-Inzidenz liegt damit nun bei 13,4. Seit Pandemiebeginn steckten sich im Erzgebirgskreis in 31.944 Fällen Menschen mit Corona an, 881 starben. (urm)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.