Weihnachtsmärkte im Erzgebirge teils mit weniger Angeboten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In Städten wie Annaberg, Schwarzenberg und Schneeberg wird es weniger Stände als zuletzt 2019 geben. Mancher Unternehmer fand erst kurz vorher Mitarbeiter für den Verkauf. Und da ist noch ein Problem - etwa beim Nougat.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren