Aktion zur Vogelzählung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Vom 6. bis zum 9. Januar 2022 lädt der Naturschutzbund (Nabu) Sachsen wieder zu einer wissenschaftlichen Mitmachaktion ein. Er ruft dabei dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu zählen und sie dem Nabu zu melden. An der Vogelzählung im Januar 2021 beteiligten sich über 236.000 Menschen. Insgesamt gingen Meldungen aus 164.000 Gärten und Parks ein. In Sachsen meldeten mehr als 13.100 Vogelfreundinnen und -freunde ihre Zählergebnisse aus rund 8500 Gärten. Teilnehmende beobachten dafür eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park und melden die Ergebnisse dem Nabu. (fp)

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter der folgenden Adresse: www.stundederwintervoegel.nabu-sachsen.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.