Auer Schwimmhalle geht in Betrieb

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Nächste Woche startet die Auer Schwimmhalle wieder in den regulären Betrieb. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Voraussetzung sei, dass die Inzidenzwerte niedrig bleiben. Da montags die Halle für die Vereine reserviert ist und die Vormittage dem Schulschwimmen gewidmet sind, ist die Halle an folgenden Tagen öffentlich zugänglich: dienstags, mittwochs und freitags von 14 bis 22 Uhr, samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr. Donnerstags ist geschlossen. Die Sauna bleibt wegen laufender Umbauarbeiten noch geschlossen. Bei den derzeitigen Inzidenzwerten ist für Besucher ab sieben Jahren ein tagesaktueller Negativtest beziehungsweise ein Impf- oder Genesenennachweis erforderlich, so eine Stadtsprecherin. Erstmals soll die Schwimmhalle in diesem Jahr während der Sommerferien parallel zum Auerhammer Freibad geöffnet bleiben, da die üblichen Reparatur-, Wartungs- und Reinigungsarbeiten schon erledigt wurden. (kan)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.