Geländewagen von Baum getroffen - B169 bei Aue gesperrt

Aue.

Während der Fahrt ist am Sonntagabend ein Geländewagen auf der B169 zwischen Aue und Lößnitz in Höhe des Stadions von einem umstürzenden Baum getroffen worden. Der verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Lößnitzer Straße (B169) musste voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Aue kam zum Einsatz, um den Baum mit der Kettensäge zu zerlegen und von der Fahrbahn zu räumen. (nikm)

Bewertung des Artikels: Ø 2.5 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...