Markt und Umzug in Eibenstock geplant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock.

In Eibenstock sollen der Weihnachtsmarkt und der Märchenumzug am ersten Adventswochenende stattfinden. Das ist bei einer Beratung vergangene Woche festgelegt worden. Der Weihnachtsmarkt ist auf dem Marktplatz in der Unterstadt geplant. "Wir sind auf 3G vorbereitet, wenn es kommen sollte, was wir aber nicht hoffen", erklärt der Bürgermeister Uwe Staab (CDU). "Auch bei den Einschränkungen infolge des Eintretens der Überlastungsstufe möchten wir den Weihnachtsmarkt nach jetzigem Planungsstand durchführen", so Staab weiter. Das Hygienekonzept sei aktuell in Arbeit. (ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.