Muttertagskonzert im Schloss

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Alljährlich am zweiten Sonntag im Mai wird der Muttertag gefeiert. Ein willkommener Anlass für den Kulturbetrieb des Erzgebirgskreises, für Samstag, den 7. Mai, zu einem speziellen Konzert in den kleinen Festsaal von Schloss Schwarzenberg einzuladen. Als musikalisches Dankeschön für alle Mütter heißt es dann: "Schön ist es auf der Welt zu sein". Dies ist zugleich der Titel einer CD, mit der Steffen Kindt eine kleine musikalische "Perle" aus Schwarzenberg vorstellen will: Elina Lang. Seit nunmehr fünf Jahren arbeitet der Musiker und Sänger mit der erst 14-jährigen Gymnasiastin, die mit ihrer Stimme überzeugt und mittlerweile sehr anspruchsvolle Duette mit "ihrem Lehrmeister" abliefert. Mit Konrad Egermann gesellt sich ein weiterer Gesangspartner und Schwarzenberger dazu, mit dem Kindt unter dem Namen "Erzvocal" ins Scheinwerferlicht tritt. Beginn 17 Uhr. (fp) Karten: Ruf 03774 505851

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.