Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

RVE-Bus fängt während der Fahrt Feuer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Gegen 16.45 Uhr hat ein Bus der RVE die B169 aus Richtung Aue in Richtung Schneeberg befahren. Während der Fahrt bemerkte der Busfahrer, dass Flammen aus dem Motorraum kamen. Er hielt an und begann den Brand mit mehreren Feuerlöschern einzudämmen, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Diese löschten den Bus letztendlich mit einem Wasser-Schaum-Gemisch. Da es sich um eine Testfahrt handelte, waren keine Fahrgäste an Bord und niemand wurde verletzt. 

Die B169 in Richtung Schneeberg war etwa eine Stunde vollgesperrt. Aktuell wird der Verkehr an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Die Feuerwehren Bad Schlema, Schneeberg, Aue und Wildbach waren mit 33 Einsatzkräften im Einsatz dazu noch Polizei. (nikm/fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.