Trauertreff in Präsenz möglich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Am 20. April startet die Neuauflage des Trauertreffs. Darüber informiert Anette Loos, die Koordinatorin ambulanten Hospizvereins Erlabrunn, die froh ist, diese Treffen nun wieder in Präsenz anbieten zu können. Der Trauertreff "Sonnenstrahl" findet einmal pro Monat im Schwarzenberger Stadtteilbüro in Heide, mittwochs ab 15 Uhr statt. Anette Loos möchte Menschen Mut machen, sich aktiv dem Trauerprozess zu öffnen. Trauer sei keine Krankheit, die "durch die Zeit geheilt" werden könne, sondern müsse durchlebt werden. (matu)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.