Unfallflucht endet mit Blutentnahme

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Grünhain.

Die Unfallflucht eines 28-Jährigen ist am Samstagmorgen gegen 3.20 Uhr mit einer Blutentnahme zu Ende gegangen. Der Fahrer eines Pkw BMW hatte auf der Bahnhofstraße in Grünhain ein parkendes Auto gerammt und sich pflichtwidrig vom Unfallort entfernt. Zeugen hatten ihn beobachtet und das Fahrzeug-Kennzeichen der Polizei mitgeteilt. Diese konnte den 28-Jährigen im Stadtgebiet Schwarzenberg stellen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,48 Promille. Gegen den BMW-Fahrer wurden die Ermittlungen aufgenommen und eine Blutentnahme angeordnet. (mb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.