Vandalismus bleibt Thema in Thum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thum.

Der anhaltende Vandalismus im Thumer Stadtgebiet ist am Mittwoch Thema während der Einwohnerversammlung im Volkshaus gewesen. Bürgermeister Thomas Mauersberger (CDU) berichtete vor rund 20 Gästen, dass es zwar nicht mehr ganz so schlimm sei wie voriges Jahr. Es gebe aber immer noch Schmierereien, zum Beispiel an der Skihütte, am Volkshaus und auf Gehwegen. Auch Hundetoiletten seien Ziel der Zerstörungswut. "Wir werden weiter jede Tat konsequent zur Anzeige bringen." (kjr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.