Weiterer Todesfall im Erzgebirgskreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Erneut hat es im Zusammenhang mit Corona im Erzgebirgskreis einen Todesfall gegeben. Damit stieg die Zahl der Verstorbenen seit Beginn der Pandemie auf 899. Bei der Sieben-Tage-Inzidenz ist die hiesige Region weiter im Sinkflug. Innerhalb einer Woche wurden laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts vom Sonntag vier Personen erstmals positiv auf Covid-19 getestet. Das bedeutet eine Inzidenz von 1,2. Aktuell müssen im Erzgebirgskreis aufgrund von Corona sieben Erkrankte stationär in den Krankenhäusern behandelt werden. Davon haben drei Patienten einen schweren Krankheitsverlauf. (tjm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.