Wohnungsbrand in Bockau - Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Dachstuhl

Zur Brandbekämpfung mussten die Kameraden eine Außenwand entfernen.

Bockau. Einen Dachstuhlbrand hat die Feuerwehr am Mittwochvormittag in Bockau verhindert. Gegen 11.30 Uhr wurden die Feuerwehr nach Bockau zur Schneeberger Straße gerufen. Dort war es in einer Wohnung zu einem Brand gekommen. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass das Feuer auf den Dachstuhl übergreift. Zur Brandbekämpfung musste eine Außenwand im Dachbereich des Hauses entfernt werden. Ersten Angaben zufolge wurden zwei Personen leicht verletzt.

Im Einsatz waren etwa 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bockau, Aue, Zschorlau, Albernau und Burkhardtsgrün sowie Rettungsdienst, Notarzt, Kreisbrandmeister und Polizei. (nikm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.