Zu wenig Kandidaten: AfD muss offenbar Platz im Stadtrat Aue-Bad Schlema unbesetzt lassen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

66 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    Freigeist14
    28.05.2019

    Hinterfragt@ auf jeden Fall nicht auszusterben scheint die schlechte Grammatik .

  • 2
    0
    Hinterfragt
    28.05.2019

    Na @Distelblüte; der Gemeinen Linkssdrehenden Fadenwurm ist ja leider ausgestorben, denn wo kein Hirn ist, kann er auch nichts fressen ...

    Nun bin ich aber mal gespannt...

  • 1
    2
    gelöschter Nutzer
    28.05.2019

    @christphdoerffel: genau genommen sagte er, dass sich die CDU jetzt endlich der AfD unterordnen solle.
    Dieser Mann war mal in der Grünen Liga. Was hat ihn und andere zu diesem extremen Sinneswandel gebracht?
    Ich würde mir wünschen, man könnte es einfach auf den Gemeinen Rechtsdrehenden Fadenwurm zurückführen, der sich durch die Hirnanhangdrüse bis zum Frontallappen durchs Hirn bohrt und dort das Moralzentrum zerstört. Gegen einen Wurmbefall kann man was tun, Abr leider ist die Wahrheit komplizierter und nicht mit einer Wurmkur zu behandeln.

  • 3
    2
    christophdoerffel
    27.05.2019

    Hat Herr Urban nicht erst heute getönt, dass die Afd regierungsfähig wäre?

    Ich würde mich wundern, wenn sich nicht ein Großteil der AfD-Fraktionen zusätzlich zum Personalmangel noch hoffnungslos zerstreiten würde.

  • 10
    6
    gelöschter Nutzer
    27.05.2019

    Das wird für Aue-Schlema nicht zum Schaden sein.

  • 8
    6
    gelöschter Nutzer
    27.05.2019

    Schrieb nicht Franziska Schreiber in ihrem Aussteiger Buch zur AfD, sie habe nicht genug (gutes) Personal vor allem in Sachsen?