350 Besucher feiern trotz Verspätung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zschopau.

Als vollen Erfolg bezeichnet Carmen Seifert die vierte Auflage der Zschopauer Schlagernacht. "Er gilt nicht umsonst als das beliebteste Roland-Kaiser-Double", sagte die Veranstaltungsorganisatorin über Steffen Heidrich, der im Hof von Schloss Wildeck rund 350 Besucher mit den Hits des großen Idols in Tanzlaune versetzte. Das Publikum verzieh dem Dresdner, der von einem anderen Auftritt anreiste, sogar eine knapp einstündige Verspätung. "Es wurde einfach eine Stunde länger gefeiert", berichtet Carmen Seifert, für die ein Duett mit Anna-Maria Macher zu den Highlights gehörte. Die Zschopauer Musikerin, die den Abend eröffnet hatte, sang am Ende gemeinsam mit Heidrich "Warum hast du nicht nein gesagt". (anr)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.