Feuer in Freilufthalle in Rübenau ausgebrochen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine gezielte Brandstiftung schließt die Polizei derzeit aus.

Rübenau.

Ein Feuer ist am Montagnachmittag in einer Freilufthalle in Rübenau ausgebrochen. Laut Polizei gerieten aus bislang noch ungeklärter Ursache 30 dort gelagerte Strohballen in Brand. Der Eigentümer bemerkte die Rauchentwicklung und versuchte, einige noch nicht betroffene Ballen selbst in Sicherheit zu bringen, heißt es. Die Feuerwehr konnte das Feuer anschließend löschen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro. Eine vorsätzliche Brandlegung oder Fremdverschulden schließt die Polizei nach bisherigem Stand der Ermittlungen aus. Es wird am ehesten von einem fahrlässig verursachten Brandgeschehen ausgegangen. (soma) 

...